Mallorca 2016

 

Bei Ankunft gab’s noch etwas Regen

Nun scheint die Sonne schon hervor.

Gestern war ich noch bei Allem dagegen

Heut‘ sing ich mit im gemeinsamen Chor.

Die Depression ist schnell verflogen

Egal was auch noch kommen mag.

Denn Jutta und Marion sind eingeflogen

Nun freu‘ ich mich auf jeden Tag!

 

Drei Tage sind bisher vergangen

Das Wetter hat sich kaum verbessert.

Sind trotzdem immer ausgegangen

Auch wenn die Luft ganz schön verwässert.

Beim Flirten hat das nicht geschadet

Die Bars sind alle überdacht

Wir haben zwar noch nicht gebadet

Dafür manches Bierglas leergemacht.

 

Für heut‘ habe ich mir vorgenommen

Durchzuhalten bis zum Schluß

Werde manchen Korb bekommen

Den ich dann verkraften muß.

Jedoch die Hoffnung stirbt zuletzt

Bin schon zu alt für wilde Taten

Wer auf die Richtige gesetzt

Braucht auf Erfolg nicht lang zu warten!

 

Worauf ich warte weiß ich nicht

Da ist früher irgendwas gewesen.

Worauf ich heute oft verzicht‘

Es kehrt nicht gut ein alter Besen.

Jedoch in der Erinnerung

Ist immernoch sehr stark behaftet

Wie früher jeden Hammelsprung

Ich bestens hab‘ verkraftet!!!

 

In Erwartung auf mutmachende Überraschungen

Grüßt Euch alle

Eure Wacholderdrossel Manfred

Juni 2016

 Interner Situationsbericht

 

An der Playa de Palma haben wir uns wiedergetroffen

Erst war’n wir ganz nüchtern, dann später besoffen.

Die Getränke waren ja ganz inklusiv

Da war es doch billig, wenn der Gerstensaft lief!

Voll bis zum Stehkragen war immer der Mund

Und das häufige Pinkeln ist doch gesund.

Ganz beruhigt bleibt das eig’ne Gewissen

Weil man von alledem morgens nichts mehr wird wissen.

Egal was auch immer Überraschendes kommen mag

Schön wird er auf jeden Fall, der nächste Tag!

 

Da bin ich ganz sicher

Eure Wacholderdrossel Manfred

 

situation
Situation

03.04.2020

Jubelbutton2
alle-Vögel-sind-schon-da
Ralph
Marc
Horst
Manfred
Gero
Frank
Sven
Wolfram
Rainer